Funktionen

Eine Übersicht der wichtigsten Funktionen von BarcodeOCR

Digitale Signatur

Digitale Dokumente können schnell und einfach verändert werden. Hierbei ist es nicht immer offensichtlich ob ein Dokument im Nachhinein verändert wurde oder nicht.

BarcodeOCR bietet mit der digitalen Signatur von PDF-Dokumenten die Möglichkeit, die Dokumente mit einem Siegel zu versehen. Wenn Dokumente mit einer digitalen Signatur verändert werden, wird das Siegel gebrochen und der Benutzer erhält eine Benachrichtigung beim Öffnen der Datei, dass die Datei verändert wurde. Der Originalzustand der Datei kann anschließend eingesehen werden.

Für den Schutz von PDF-Dateien stehen mit BarcodeOCR zwei mögliche Signaturen zur Verfügung:

  • die digitale Signatur
  • die digitale Zertifizierung eines Dokuments

Die digitale Signatur bietet die Möglichkeit, Dokumente mehrfach zu signieren. Veränderungen an den Dateien können so abgezeichnet werden. Dies ist bspw. nützlich, um einen Freigabe-Workflow abzubilden, bei dem einzelne Personen das Dokument verändern und im Unternehmen weitergeben. Änderungen können so nachvollzogen und auch bestätigt werden.

Sollte dies nicht gewünscht sein, bietet BarcodeOCR alternativ die Möglichkeit, das Dokument digital zu zertifizieren. Hierbei wird das Dokument gegen jegliche Änderungen geschützt und kann nicht mehr nachträglich verändert werden. Diese Option bietet sich an, vertrauliche Informationen sicher zu archivieren, da diese nachträglich nicht verändert werden können.

Hierzu verwendet BarcodeOCR spezielle Zertifikate, die auch beim sicheren E-Mail-Versand verwendet werden. Für Testzwecke bietet BarcodeOCR die Option, mit nur einem Klick ein entsprechendes Testzertifikat zu erstellen und die Funktion zu testen.

Die Option, Dokumente zu signieren oder zu zertifizieren kann, wie alle anderen Optionen, bei BarcodeOCR pro Konfiguration festgelegt werden.