Funktionen

Eine Übersicht der wichtigsten Funktionen von BarcodeOCR

Konfigurationen

BarcodeOCR ist so konzipiert, dass unterschiedliche Dokumenttypen gleichzeitig mit einer Installation verarbeitet werden können. Verarbeiten sie bspw. Eingangsrechnungen, Ausgangsrechnungen, Belege, und Nachweise mit unterschiedlichen Einstellungen in einer Installation.

In jeder Konfiguration können Sie unterschiedliche Verarbeitungsregeln definieren und somit BarcodeOCR an Ihren eigenen Workflow und Dokumente anpassen.

Sie können Sie eine Konfiguration für Ihre Eingangsrechnungen erstellen, die automatisch Rechnungen anhand Ihres Barcodes in einzelne Dateien zerteilt. Zudem sollen alle verarbeiteten Dokumente in der Dateigröße komprimiert und in einem bestimmten Ordner auf Ihrem Server gespeichert werden.

Gleichzeitig können Sie für Ihre Versandbelege eine andere Konfiguration erstellen, welche die eingescannten Seiten in einer anderen Trennlogik verarbeitet und die Dateien in Ihrem Versandbeleg-Ordner speichert.

 

In jeder Edition von BarcodeOCR können sie unbegrenzt viele Konfigurationen erstellen. So sind Sie nicht eingeschränkt und können auch selten genutzte Workflows automatisieren und vereinfachen. Dadurch sparen Sie jeden Tag wertvolle Zeit ein.

 

Sie können Konfigurationen mit einem geführten Assistenten erstellen und bearbeiten. Dieser führt Sie durch alle wichtigen Schritte die notwendig sind, um Ihre Dokumentenverarbeitung zu automatisieren.

Mit wenigen Klicks können Sie festlegen, wie Ihre Stapel verarbeitet, umbenannt, weiterverarbeitet und optimiert werden sollen.