Funktionen

Eine Übersicht der wichtigsten Funktionen von BarcodeOCR

Verschlüsselung von Dokumenten

Wenn Sie vertrauliche Dokumente verarbeiten (bspw. Patienteninformationen), möchten Sie sicherstellen, dass diese vor unerlaubtem Zugriff geschützt sind. Eine Möglichkeit hierzu ist die PDF-Verschlüsselung, welche BarcodeOCR unterstützt.

Bei dieser Verschlüsselung werden Ihre Dokumente mit einem beliebigen Kennwort verschlüsselt. Um das Dokument zu öffnen muss Ihnen das Kennwort bekannt sein.

Hierbei arbeitet BarcodeOCR standardkonform, was bedeutet, dass diese Art der Verschlüsselung von allen gängigen PDF-Viewern sowie Mobilgeräten unterstützt wird.

Sie schützen Dokumente mit einem frei definierbaren Kennwort auf zwei Ebenen:

  • Ein Kennwort zum Öffnen der Datei im Lesemodus
  • Ein weiteres Kennwort zum Öffnen der Datei mit Veränderungsrechten

 

Sie können die Kennwörter pro Konfiguration definieren und Dokumente werden automatisch sicher verschlüsselt und in Ihrem Dateisystem abgelegt. Somit können Sie bspw. nur Ihre vertraulichen Steuerunterlagen verschlüsseln, Nachweise in einer anderen Konfiguration jedoch nicht.

Wenn das Kennwort nicht mehr bekannt ist, können Sie nicht mehr auf die Dokumente zugreifen. Angreifer müssten den von Ihnen verwendeten Schlüssel kennen, um die Datei zu öffnen.